Hotline: +49 1234 5678 your@company.com
Login
News

SLC 2019: Das halbe Teilnehmerfeld steht

23.05.2018 12:14:00
von Media-Team
(Kommentare: 0)

Noch sind es gut 240 Tage bis zum Storelights-Cup 2019. Dennoch gibt es bekanntlich bereits die ersten Zusagen für das Turnier. Tatsächlich ist das Teilnehmerfeld nun schon wieder zur Hälfte gefüllt. Wir stellen die Teilnehmer vor, die bereits zugesagt haben.

Arminia Bielefeld, RB Leipzig, 1. FC Köln, Bayer Leverkusen, VfL Wolfsburg und Rapid Wien - und nicht zu vergessen unsere Jungs vom Bünder SV und FC RW Kirchlengern. Das Teilnehmerfeld des Storelights-Cup 2019 liest sich bereits jetzt schon wieder fantastisch.

 

1. FC Köln

Deshalb wollen wir es uns nicht nehmen lassen einmal ein wenig genauer auf die Mannschaften zu gucken, die ihre Zusagen für das D-Junioren-Hallenturnier gegeben haben. Die erste Zusage für das Turnier, welches am 19. und 20. Januar in der Erich Kästner Gesamtschule in Kirchlengern stattfindet, erhielten wir vom 1. FC Köln. Kein Wunder, denn immerhin sind die Kölner der Titelverteidiger.

Anders als ihre erwachsenen Vertreter in der Bundesliga, zeigten die Jungspunde aus dem Geißbockheim eine hervorragende Leistung beim vergangenen Storelights-Cup und sicherten sich zurecht erstmalig den mannsgroßen Henkelpott. Bereits im Vorjahr konnte der FC mit einem siebten Platz beim Turnier 2017 mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen. Ob es auch 2019 wieder zu einer Platzierung in der Top-10 reicht ist natürlich noch nicht abzusehen. Doch das Ziel der Kölner ist bereits klar: Sie wollen den Titel unbedingt verteidigen.

RB Leipzig

Die Bullen sind die erste Ost-Mannschaft, die für das kommende Jahr zugesagt hat. Insgesamt waren es im vergangen Jahr drei Mannschaften, die die weite Anreise in Kauf genommen haben, um am Storelights-Cup teilnehmen zu können. Neben RBL begrüßten wir Union Berlin und Dynamo Dresden. Dabei waren die Roten Bullen allerdings das erfolgreichste Team aus diesem Trio, mit einem achtbaren sechsten Platz.

Besser waren die Leipziger, die bisher an jedem SLC teilnahmen nur im vorletzten Jahr: Dort sicherten sie sich mit einer absolut dominanten Leistung den verdienten Turniersieg. Damit verhinderten sie zudem, dass der Hamburger SV - Sieger im Jahr 2016 - den Titel verteidigte. Die Hanseaten wurden Zweiter. Auch für RB Leipzig dürfte, wie für den 1. FC Köln, klar sein: Sie wollen den SLC-Titel erneut holen.

Arminia Bielefeld

Die kürzeste Anreise aller Top-Mannschaften wird vermutlich Arminia Bielefeld haben. Der DSC ist nach einem Jahr Auszeit nun wieder als regionaler Vertreter der Top-Klubs mit an Bord. Nach Platz 11 und 6 in den Jahren 2016 und 2017 werden die Ostwestfalen in diesem Jahr mindestens wieder in die Top-10 kommen wollen.

Wie hoch es hinaus gehen könnte für eine Bielefelder Mannschaft, zeigte in Abwesenheit der Arminen der VfL Theesen. Der Qualifikant des letzten Jahres spielte beim SLC 2018 ein fulminantes Turnier und scheiterte erst im Finale am Titelgewinner 1. FC Köln. Ob es für den DSC aber für das Finale reicht, wird sich zeigen müssen. Den "Cancan" - die Tor-Hymne der Arminia - werden wir aber sicher häufig genug zu hören bekommen.

Rapid Wien

Auch sie sind ein Traditionsgast beim Storelights-Cup: SK Rapid Wien. Unsere Gäste aus Österreich kommen seit 2016 jedes Jahr zum Storelights-Cup und nehmen dabei die beschwerlichste Reise aller Teilnehmer auf sich. Durch die Nacht reisen die Wiener mit dem Flugzeug nach Ostwestfalen, um an unserem Turnier teilzunehmen. Mit den Plätzen 6, 8 und 13 in den vergangenen drei Jahren können die Österreicher auch durchaus zufrieden sein.

Denn: Auch wenn die Rapid-Kicker mit ihrer freundlichen und sympathischen Art sich jedes Jahr einfach freuen dabei zu sein, zählen auch für die Alpenkicker Erfolge. Deshalb freuen wir uns auch schon jetzt auf die Ankunft der Österreicher und hoffen, dass sie auch 2019 tolle Eindrücke sammeln und mit nach Hause nehmen können.

VfL Wolfsburg

Bisher zweimal beim Storelights-Cup dabei war der VfL Wolfsburg. Im vergangenen Jahr sogar überaus erfolgreich: Nach einem dramatischen Halbfinale gegen den VfL Theesen, erreichten die Wölfe zwar nur das Spiel um Platz 3. Dieses konnten sie aber gegen den VfL Bochum gewinnen und so das Turnier mit einem Erfolgserlebnis beenden.

Dabei sorgte der VfL beim Storelights-Cup für ein Novum: Die Wolfsburger reisten absichtlich ohne Torwart zum Turnier an. Stattdessen stand ein eigentlicher Feldspieler im Wolfsburger Tor. "Wir machen das immer so bei Hallenturnieren, damit wir mehr spielerische Lösungen suchen", erklärte der Wölfe-Trainer im Januar. Man darf also gespannt sein, womit uns der VfL Wolfsburg im kommenden Jahr wieder überraschen wird.

Bayer Leverkusen

Ein absoluter Newcomer beim Storelights-Cup ist die Mannschaft von Bayer Leverkusen. Wobei: Ganz fremd ist Bayer dem Turnier nicht. 2011, bei der ersten Auflage des Storelights-Cups, der damals noch unter Regie des TuS Hunnebrock stattfand waren die Leverkusener bereits einmal im Finale. Mit 1:2 verloren sie die Partie damals gegen Hertha BSC Berlin.

Man darf sich aber auf jeden Fall auf eine hungrige Mannschaft freuen, die bei ihrer ersten Teilnahme am "neuen" Storelights-Cup sicherlich einen guten Eindruck hinterlassen möchte - und vielleicht reicht es ja schon wieder für das Finale, so wie bei ihrem ersten SLC-Debüt.

Die ersten Sechs

Sechs Teilnehmer stehen schon fest. Und alle von ihnen werden hungrig und motiviert sein, um beim Storelights-Cup 2019 erfolgreich abzuschließen - und nicht zuletzt für viel Spaß in der Halle zu sorgen. Wer gewinnen wird? Das ist natürlich unklar. Doch ein Blick in die Historie zeigt: Seit dem der Storelights-Cup 2011 unter Regie des TuS Hunnebrock das erste Mal ausgetragen wurde, konnte noch keine einzige Mannschaft das Turnier mehr als einmal gewinnen - geschweige denn den Pokal verteidigen. Haben also Arminia Bielefeld, Rapid Wien oder Newcomer Leverkusen gute Karten? Kann vielleicht RB Leipzig den Pott zum zweiten Mal holen? Oder kann Köln den Titel gar verteidigen? Viele Fragen auf die es am 19. und 20. Januar eine Menge Antworten geben wird.

Wir freuen uns jetzt schon!


Zurück

Einen Kommentar schreiben
Copyright 2018 Storelights-Cup.de | Benjamin Büschenfeld

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.