Hotline: +49 1234 5678 your@company.com
Login
News

Auslosung: Die 1. Vorrunde steht

10.12.2018 14:31:00
von Media-Team

Spannende Derbies – Hochklassige Gegner für Ausrichter: Die Auslosung des Storelightscup

Die ersten Gruppen für den Storelights-Cup wurden ausgelost. Dabei haben sich wieder einmal einige spannende Konstellationen ergeben. Die Vorfreude für unser Turnier am 19. & 20. Januar darf also langsam steigen!

 

Highlight für alle heimischen Fußballfans dürfte sicherlich das Duell – Arminia Bielefeld gegen SC Paderborn sein. Die beiden Lokalmatadoren treffen in der Gruppe B aufeinander und fechten dort den Status der Nummer 1 in Ostwestfalen aus.

Auf ein weiteres Derby können wir uns in Gruppe D freuen. Dort treffen im „kleinen“ Rhein-Duell Titelverteidiger 1. FC Köln und Turnierneuling Bayer Leverkusen aufeinander. Ebenfalls in der Gruppe des letztjährigen Siegers ist Co-Ausrichter Bünder SV.

Der dritte Derby-Gegner vom Rhein, Fortuna Düsseldorf, wurde unterdessen der Gruppe C zugelost. Mit unserem internationalen Traditionsgast Rapid Wien und unseren Ruhrpott-Vertreter VfL Bochum, der seinen Nachwuchs aus der Talentschmiede präsentiert.

In Gruppe A spielt unser zweiter Co-Ausrichter RW Kirchlengern. Die Rot-Weißen treffen unter anderem auf den 2018er Sieger RB Leipzig. Zudem wurde in die Gruppe A Alemannia Aachen gelost. Der Turnierneuling wird das Auftaktspiel gegen RWK bestreiten.

Der Turniermodus

Zur Erinnerung: Beim Storelights-Cup spielen wir einen besonderen Turniermodus mit 3 Gruppenphasen. Wie dieser genau funktioniert, haben wir auf Facebook bereits erklärt. Der Vorteil: Durch das System wird es auch diesen Januar wieder einen dicken Haufen an vielen verschiedenen Spielen geben. Die gelosten Gruppen lassen also nur auf die ersten Spiele schließen – doch diese versprechen bereits tollen Fußball!

Zurück

Copyright 2018 Storelights-Cup.de | Benjamin Büschenfeld

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.